Menu
Menü
X

Wieder Winterkirche in Sinn

Sie sind herzlich eingeladen!

Sinn, 26.12.2018 - Am Sonntag, den 20. Januar 2019 startet wieder die "Winterkirche", eine gute Tradition unserer Kirchengemeinde, bei der wir einige Gottesdienste zu Beginn des Jahres im großen Saal des Evangelischen Gemeindehauses feiern.

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Einerseits haben wir in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen mit diesen "etwas anderen" Gottesdiensten gemacht. Andererseits kommen weitere Gründe, wie die günstigeren Heizkosten, die für die Besucher angenehmeren Temperaturen, sowie einfachere Reinigung der Räumlichkeiten und des Bodens von Salz- und Tauwasser hinzu. Auch können durch die Nutzung des Flügels oder eines Keyboards einmal andere musikalische Akzente gesetzt werden.

Der für uns entscheidende Faktor ist es jedoch die untrennbar mit der Winterkirche verbundene Tradition, im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindehaus zu verweilen um gemeinsam gemütlich beisammen zu sein und sich bei Kaffee, Tee und Gebäck miteinander auszutauschen.

Die gedeckten Tische erwarten uns bereits direkt nach dem Gottesdienst, alle Gottesdienstbesucher sind herzlich eingeladen zu bleiben und sich zu beteiligen.

Um dieses anschließende Kirchenkaffee anbieten zu können, sind wir auf freiwillige Helfer angewiesen, die dieses kurz vor dem Gottesdienst vorbereiten. Auch für das anschließende Aufräumen sind wir für "helfende Hände" immer dankbar.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen hier auch einmal mitzuhelfen, melden Sie sich bitte in unserem Gemeindebüro (02772 / 51511), Frau Halfmann übernimmt die Koordinierung der Termine. Gerne können Sie auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf.

Bezüglich des anschließenden Aufräumens sind immer viele Gottesdienstbesucher vor Ort, die beim Abspülen und Aufräumen behilflich sind.

Wir freuen uns auf die Winterkirche 2019 und würden uns freuen, wenn wir auch Sie zu unseren Gottesdiensten begrüßen dürfen!

In der Zeit der Winterkirche steht das Gemeindehaus nur eingeschränkt für Familienfeiern zur Verfügung. Hierfür bitten wir um Verständnis. Der Sinner AsylTisch findet montags wie geplant statt.


top